Einzelmitglied in der AGHPT werden:

Als Einzelmitglied können Sie aktiv die Arbeit der AGHPT unterstützen, indem Sie einzelne Projekte betreuen. Voraussetzung: Sie sind durch eine humanistische Ausbildung qualifiziert oder studierend/in Ausbildung in einem Institut, das zu den AGHPT-Verbänden gehört. Als Einzelmitglied besitzen Sie ein Antrags- und Rederecht, jedoch kein Abstimmungsrecht. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 100 €. Studierenden, PIAs, Arbeitslosen und auf Antrag in besonders begründeten Fällen wird ein ermäßigter Jahresbeitrag von € 30,- gewährt. Bei Interesse schreiben Sie uns formlos: Derzeit 1. Vorsitzender: Schuldt@AGHPT.de

Hinweis: Als nicht gemeinnütziger Verein sind wir nicht berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Sie erhalten jedoch eine Einzahlungsbestätigung, die steuerlich meist als „Sonderausgaben als berufsständige Versorgungsaufwendungen“ oder als Werbungkosten berücksichtigt werden können.


Fördermitglied werden:

Sie möchten die Arbeit der AGHPT unterstützen, jedoch fehlt Ihnen die Zeit bzw. die Möglichkeit einer aktiven Mitgliedschaft? Dann werden Sie Förderndes Mitglied! Als Privatperson oder Institution helfen Sie uns mit einem jährlichen Förderbeitrag. Der Förderbeitrag beträgt derzeit 120 €, gerne können Sie auch mehr spenden. Die Mitgliedschaft als Fördermitglied kann jederzeit widerrufen werden. Bei Interesse schreiben Sie uns formlos. Derzeit 1. Vorsitzender: Schuldt@AGHPT.de

Hinweis: Als nicht gemeinnütziger Verein sind wir nicht berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Sie erhalten jedoch eine Einzahlungsbestätigung, die steuerlich meist als „Sonderausgaben als berufsständige Versorgungsaufwendungen“ oder als Werbungkosten berücksichtigt werden können.


Einen einmaligen Förderbeitrag überweisen:

Sie wollen die AGHPT /die Humanistische Psychotherapie finanziell einmalig unterstützen, Gerne. Wir freuen uns sehr und können damit die Ziele laut Satzung erfolgreicher vertreten!

Bankverbindung:
Kontoinhaber: AGHPT
IBAN: DE02 6001 0070 0690 0677 05
BIC: PBNKDEFF
Bank: Postbank

Hinweis: Als nicht gemeinnütziger Verein sind wir nicht berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Sie erhalten jedoch eine Einzahlungsbestätigung, die steuerlich meist als „Sonderausgaben als berufsständige Versorgungsaufwendungen“ oder als Werbungkosten berücksichtigt werden können.


Als Vereinigung / Verein / Verband Mitglied der AGHPT werden:

Sie wollen die Ziele der AGHPT / der Humanistischen Psychotherapie aktiv mitgestalten und mitbestimmen. Dann können Sie einen Antrag an die AGHPT nach § 4 (ordentliches Mitglied) stellen. Gerne können Sie die Grundlagen Ihres Antrags schriftlich und zusätzlich mündlich verdeutlichen, die sich auf den § 2 der AGHPT Satzung beziehen sollten. Der Mitgliedsbeitrag für die Verbandsmitglieder beträgt derzeit jährlich € 400.-.

Der Antrag wird laut Satzung von der Mitgliederversammlung beraten und entschieden. Schreiben Sie uns formlos. Derzeit 1. Vorsitzender: Schuldt@AGHPT.de


Grundlage für eine Mitgliedschaft sind die aktuelle AGHPT-Satzung sowie Beschlüsse der Mitgliederversammlung.