Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

diese Homepage wurde und wird zurzeit weiter aktualisiert.
Weitergehende Informationen finden Sie in den Rubriken oben

2019 /  Kontoverse zum WBP-Gutachten:

Erschien in:  GESTALTTHERAPIE, 33. Jahrgang, Heft 1, 2019
Jürgen Kriz, Osnabrück
Zur Lage der Humanistischen Psychotherapie

___

Erschienen in: Psychotherapie aktuell
Psychotherapeut; https://doi.org/10.1007/s00278-019-0358-9
© Der/die Autor(en) 2019; Hamburg, Deutschland
Jochen Eckert
Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie: Quo vadis?
Eine Frage, die erneut gestellt werden muss

Die Delegiertenversammung der Psychotherapeutenkammer Berlin hat am 25.9.2018 folgende Resolution mehrheitlich verabschiedet:

Für den Erhalt und den Ausbau der Verfahrens- und Methodenvielfalt in der Psychotherapie

Die Delegierten der Psychotherapeutenkammer Berlin setzen sich für den Erhalt und den Ausbau der Verfahrens- und Methodenvielfalt in derambulanten, stationären und institutionellen Psychotherapie ein. Weiterlesen…

Gegen die Ablehnung der Humanistischen Psychotherapie durch den WBP

Gutachten des Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (WBP) ist nach 6-jähriger Beratung erschienen

Stellungnahmen der AGHPT zum Gutachten zur Humanistischen Psychotherapie

siehe: WBP-Antrag und die Auseinandersetzungen 2018

Bücher/Artikel zur Humanistischen Psychotherapie:

Artikel

Quelle: www.bvvp.de

Buch